Hanna  Roxane  Scherwinski:

2022
Patricia Carolin Mai
Kampnagel Hamburg 

Bühne und Kostüm mit
Felina Levits



Der Mensch wird zunehmend digitaler und das Digitale immer menschlicher. ALGORITHMIC BODIES lädt ein, uns mit unserem Verhältnis zur Technologie auseinanderzusetzen. In enger Zusammenarbeit mit der Creative Coderin Gloria Schulz und unter Anwendung von Augmented-Reality-Technologien geht die hybride multimediale Tanzperformance der Frage nach, in welchem Ausmaß wir bereits im technologischen Spektrum verwurzelt sind und welche Spuren unser täglicher Umgang mit digitalen Technologien und sozialen Netzwerken bei uns hinterlässt.










Die Körper zweier Performer:innen werden live gescannt und auf das Bühnenbild projiziert. Diese virtuellen Darstellungen werden durch Augmented Reality modifiziert und verzerrt. Ein Prozess, der uns in eine sinnliche Welt eintauchen lässt, in der die Grenzen zwischen ditgitalen und analogen Realitäten verwischen, Mensch und Maschine in einem Act-and-Response-Spiel ineinandergreifen und sich gegenseitig beeinflussen.


 
     

Fotos © Öncü Gülteking & UND SO KAMEN WIR ZUSAMMEN

Premiere
27. Mai 2022
Kampnagel Hamburg

Tanz und Co-Creation Andrea Krautkremer, Andrea Sander, Anke Kühne, Britta Lübke, Caren Jungclaussen, Celia Iriria Valverde Gerner, Christina Rohde, Corona Ropohl, Dorothea Derksen, Esther Meyer, Evelina Dineva , Gesa Krenz, Hannah Alena Herb, Hertha Dahl, Jule Abt, Jürgen Wehnert, Katrin Çetin, Lea Hufnagel, Lisa Lotte Giebel, Luka Zimmer, Moira Skupin, Nadine Jansen , Norbert Dorow, Reiner Kühne, Ronja Lüdemann, Stefanie Brand, Susanne Lott, Susanne Wehowsky, Theresa Baumeister, Ulrike van der Ven, Zora Welch
Künstlerische Leitung / Choreografie Patricia Carolin Mai
Dramaturgie Anne Kersting
Wissenschaftliche Beratung und Kommunikation Britta Lübke
Künstlerische Mitarbeit Lisa Lotte Giebel
Musikalische Konzeption und Komposition Fanis Gioles, Alexander R. Schweiß
AKOI Quartett Kalliopi Rizou (Geige), Felix Ritter (Theorbe), Christian Marschall (Bratsche), Michael Heupel (Cello)
Video Daniel Takla Zehrfeld, Seda Kaçak
Kostüm und Bühne Felina Levits, Hanna Roxane Scherwinski
Lichtdesign Jana Köster
Fotografie Öncü Hrant Gültekin
Grafik Si-Ying Fung
Produktion und Presse Stückliesel


UND SO KAMEN WIR ZUSAMMEN ist eine Produktion von Patricia Carolin Mai in Koproduktion mit K3│Tanzplan Hamburg und LOFFT – DAS THEATER Leipzig. Gefördert von: Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Stadt Leipzig, Kulturamt und Hamburgische Kulturstiftung sowie unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ – STEPPING OUT, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Hilfsprogramm Tanz.